Spalatin-Schule Spalt und SV Großweingarten Fußball – MEHR als nur EIN TOR!

Bericht über die Kooperationsveranstaltung(im Juli 2012) zwischen der Spalatin-Schule Spalt und dem SV Großweingarten

Nicht nur die vor wenigen Wochen zu Ende gegangene EM machte es deutlich. König Fußball elektrisiert die Massen. Seit wenigen Wochen rollt nun auch wieder der Bundesligafußball. Und ob ein Herz nun für schwarz-rot, weiß-grün, weiß-blau oder rot-weiß schlägt, die Begeisterung ist ungebrochen. „Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre Freunde, Kinder oder Partner“! Weiterlesen

Ferienprogramm Spalt und SVG

 

Ferienzeit- MC Donalds- Zeit- Gönn Ihn Dir, den SVG-Fußballburger-

Nur für ein paar Stunden im Angebot. An diesem Tage für fußballinteressierte Kinder, ob Neulinge oder Vorbelastete. Voraussetzung: Spaß und Freude mit dem Ball für ein gemeinsames Ziel, das Fußballabzeichen von MC und DFB: Bronze, Silber und Gold. Ein Hauch von Olympia , „von der Insel auf den Berg“. Weiterlesen

Danke Christian

(ff) Spielende Kinder von HEUTE sind auch die Sportler von MORGEN

So ist es wichtig, dass die Sportvereine auch an ihre Kleinsten denken. Dabei ist es nicht erforderlich, in die Trickkiste zu greifen und ein aufwändiges Animationsprogramm auf die Beine zu stellen. Ein Spielturm mit Schaukel, Rutsche, Kletterwand und ein Sandkasten genügt. Der natürliche Bewegungsdrang der Kinder wird gefördert, die Sinne geschärft, motorische Fähigkeiten geschult und das Herumtollen mit anderen macht doch einfach immer Spaß! Zudem werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Die Eltern können mit etwas mehr Muße das Punktspiel der Vollmannschaften auf dem grünen Rasen verfolgen, die Kleinen sind zufrieden, sie leben in ihrem eigenen Reich der Phantasie. So hat es sich vielleicht auch der Elektromeister Christian Ottmann, ehemaliger Fußballer und Familienvater gedacht, als er sich dazu entschloss, diese Investition auf dem Vereinsgelände des SV Großweingarten zu tätigen. Beim Sommerabschluss der G-Jugend wurde das Spielgerät nun ganz offiziell eingeweiht. 1. Vorstand Hans Dafinger bedankte sich herzlich beim ortsansässigen Unternehmer für die großzügige Spende. Ein Dankeschön auch an die „fleißigen Hände“ für die Instandsetzung.